M.D./Ph.D. Kommission

 

Die M.D./Ph.D.-Kommission ist für die Durchführung des Programms verantwortlich.

Sie besteht aus

  • fünf Professor/innen,
  • einer/m promovierten wissenschaftlichen Mitarbeiter/in und
  • einem M.D./Ph.D.-Kandidaten bzw. einer M.D./Ph.D.-Kandidatin mit beratender Stimme
  • sowie der gleichen Anzahl an Stellvertretern/innen.

Zu den Aufgaben der Kommission gehören:

1. Ernennung/Bestätigung der Betreuungsgruppe für jede/n Programmteilnehmer/in

2. Entwicklung und Beratung hinsichtlich des Curriculums

3. Festsetzung der Termine für die Programmabschnittskontrolle

4. Einforderung und Bewertung der Gutachten über die Dissertationsschrift