Wiedereinstieg und Kinderbetreuung

 

Ferienfreizeiten 2019

Osterferien

Erstmals bietet das Familien-Service-Büro der Uniklinik RWTH Aachen Ferienspiele in den Osterferien 2019 an. Auf dem Programm steht ein theaterpädagogisches Projekt mit dem DAS DA THEATER. Das DAS DA THEATER ist sehr erfahren mit dem Konzept der mobilen Theaterpädagogik und wird in der zweiten Ferienwoche mit zwei Theaterpädagogen Ihre Kinder in die Welt des Schauspiels einführen. Zudem kümmern sich drei weitere Betreuer um das Wohl Ihrer Kinder vor und nach den Workshop-Stunden.

Mitmachen dürfen Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Uniklinik RWTH Aachen im Alter zwischen 6 und 12 Jahren. Bei freien Restplätzen können auch externe Freunde teilnehmen.

Hier finden Sie aktuelle Informationen für die kommende Osterferienzeit.

RWTH-Ferienfreitzeiten 2019

Die RWTH Aachen bietet Freizeitaktivitäten für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren an. Studierende und Beschäftigte der Fakultät 10 können ihre Kinder anmelden.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare

 

Kurzzeit Kinderbetreuung

Die eigene Kinderbetreuung fällt aus und eine Dienstbesprechung oder Fortbildung steht an: Für diesen Fall bietet die Medizinische Fakultät die Kurzzeit-Kinderbetreuung. Beschäftigte des UKA können ihre Kinder (0-6 Jahren) bis zu fünf Stunden kostenfrei betreuen lassen. Die Betreuung erfolgt zu Hause oder in den Räumlichkeiten des Kinderlands der Uniklinik. Das Kinderland befindet sich neben der Information im Hauptgebäude und ist wochentags von 13:00 bis 20:00 Uhr und am Wo­chenende und an Feiertagen von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Kontakt: Für die Organisation der Kurzzeit-Kinderbetreuung wenden Eltern sich bitte per E-Mail an das der Uniklinik RWTH Aachen oder telefonisch unter der Nummer 0241/80 80183.

Die KidsBox

Ergänzend zur Kurzzeitbetreuung, bietet die Medizinische Fakultät die KidsBox an. Für den Fall, dass ihre Kinderbetreuung kurzfristig absagt, können sich Beschäftigte des UKA die KidsBox leihen und ihr Kind im eigenen Büro betreuen. Die KidsBox wird an den Arbeitsplatz gerollt und macht diesen im Handumdrehen zum Eltern-Kind-Zimmer. Sie enthält ein Reisebettchen, eine Klappmatratze und Spielematte, einen Klemmsitz zum Andocken an den eigenen Schreibtisch, Hocker und Tisch sowie verschiedene Spiel- und Malsachen. Die KidsBox kann im Büro so aufgestellt werden, dass sie den Eltern einen geschützten Bereich zum Stillen und Wickeln des Kindes bietet.

Kontakt: Für die Ausleihe der KidsBox wenden Eltern sich bitte per E-Mail an das der Uniklinik RWTH Aachen oder telefonisch unter der Nummer 0241/80 80183.

 

Die Betriebskindertagesstätte des UKA

Die Betriebskindertagesstätte „Schneebergkids“ der Uniklinik RWTH Aachen bietet für das wissenschaftliche, ärztliche und nichtwissenschaftliche Personal der Uniklinik RWTH Aachen derzeit 150 Betreuungsplätze an.

Die 150 Plätze sind aufgeteilt in

  • 60 U3-Plätze, 0 bis 3 Jahre,
  • 50 Ü3-Plätze, 3 bis 6 Jahre,
  • 40 altersgemischte Plätze, 2 bis 6 Jahre.

Die Öffnungszeiten sind ganzjährig montags bis freitags von 6.45 Uhr bis 16.30 Uhr.

Für die Aufnahme eines Kindes in der Betriebskindertagesstätte muss mindestens ein Elternteil zu 50 Prozent in der Uniklinik RWTH Aachen beschäftigt sein. Die Betreuungskosten setzen sich zusammen aus der nach dem Einkommen gestaffelten Gebühren – gemäß Satzung der Stadt Aachen aus 2015 – und einer Verpflegungspauschale in Höhe von derzeit 26 Euro pro Monat.

Das Aufnahmeverfahren läuft jährlich von Januar bis Ende März für das kommende Kindergartenjahr.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen.

  Das Wort Kinderland aus Papier geschnitten Urheberrecht: Med. Fakultät

Die Offene Kinderbetreuung „Kinderland“

Seit dem 1.12.2010 gibt es am UKA eine offene Kinderbetreuung „Kinderland“. Diese befindet sich in der Eingangshalle des UKA, gegenüber der Information.

Das Angebot richtet sich an die Kinder der Beschäftigten und Studierenden des UKA sowie der Besucherinnen und Besucher. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Kurzzeitbetreuung soll beson­dere Bedarfe abdecken und eine Randzeitenbetreuung ermöglichen.

Im Kinderland kön­nen Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahren derzeit zu folgenden Zeiten kostenfrei betreut werden:

  • montags bis freitags von 13:00 bis 20:00 Uhr und
  • am Wo­chenende und an Feiertagen von 13:30 bis 18:00 Uhr