Aktuelle Informationen

 

Aktuelle Ausschreibungen

Fristen und Termine

Förderprogrammeder Deutschen Krebshilfe

Qualifizierte Nachwuchswissenschaftler zu unterstützen, ist ein Kernanliegen im Förderspektrum der Deutschen Krebshilfe. Denn die Nachwuchsförderung sichert eine erfolgreiche Krebsforschung langfristig und anhaltend.
In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen folgende Förderprogramme mit den nächsten Einreichungsfristen für Anträge vorstellen:

Mildred-Scheel-Postdoktorandenprogramm , 5. Dezember 2017

Max-Eder-Nachwuchsgruppenprogramm, 5. Dezember 2017

Mildred-Scheel-Doktorandenprogramm, 10. April 2018

Einreichungsfristen:

5. Dezember 2017
10. April 2018

Dr. Holger Müller Preis 2017

Die Care-for-Rare Foundation – Stiftung für Kinder mit seltenen Erkrankungen am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Universität München lobt den
Dr. Holger Müller Preis 2017 in Höhe von 5.000 Euro aus. Der Preis soll eine herausragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der seltenen Erkrankungen auszeichnen.
Für die aktuelle Ausschreibungsperiode kann ein wissenschaftliches Manuskript eingereicht werden, welches in der Zeit zwischen dem 16. Dezember 2016 und dem 15. Dezember 2017 veröffentlicht oder zur Veröffentlichung angenommen wurde.

Weitere Informationen

Frist für Bewerbungen:
20. Dezember 2017

Deutsch-Israelische Projektkooperation (DIP)

Bei DIP handelt es sich um ein 1997 vom BMBF eingerichtetes Exzellenzprogramm, in dessen Rahmen innovative deutsch-israelische Forschungsprojekte (in allen Wissenschaftsbereichen) gefördert werden sollen.
Für die Auswahl und Förderung deutsch-israelischer Projekte im DIP-Programm ist ein jährliches Verfahren vorgesehen. Sieben vorschlagsberechtigte israelische Einrichtungen fordern jeweils Anfang Oktober in einem internen Verfahren zur Einreichung von Projektskizzen auf und treffen gegen Ende des Jahres daraus eine Auswahl. Je zwei voll ausgearbeitete Vorschläge für gemeinsame Forschungsprojekte können zum 31. März eines jeden Jahres bei der DFG eingereicht werden.
Die mögliche Bewilligungssumme beläuft sich auf bis zu 1.655.000 Mio. €. Die bewilligten Mittel werden den deutschen und dem israelischen Projektleiter jeweils direkt zugeteilt.


Weitere Informationen zum Download

Einreichungsfrist:
31. März 2018

Wilhelm Vaillant-Preis

2018 verleiht die Wilhelm Vaillant-Stiftung wieder einen Forschungspreis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen im Bereich der theoretischen und der klinischen Medizin. Der Preis ist mit 30.000 Euro dotiert.

Preisträger können nur natürliche Personen sein, die im Inland arbeiten; sie sollen in der
Regel das 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben. Preisträger können auch mehrere Personen sein, wenn sie gemeinsam an einem Forschungsprojekt gearbeitet haben oder ihre Arbeiten an verschiedenen Forschungsvorhaben als gleichrangig gewertet werden.

Weitere Informationen bei der Willhelm-Vaillant-Stiftung

Vorschlagsfrist:
1. Mai 2018

Internationaler Forschungspreis zum Primären Schnarchen 2018

Mit diesem Internationalen Forschungspreis werden Leistungen junger Nachwuchswissenschaftler auf dem Gebiet der Schlafforschung ausgezeichnet. Ziel ist es, die bisher geringe Forschung im Bereich des habituellen (nicht-krankhaften) Schnarchens zu unterstützen, um Betroffenen den Zugang zu einer adäquaten Therapie zu erleichtern.

Die Ausschreibungsunterlagen zum Download

Weitere Informationen

Frist für Bewerbungen:
31. Juli 2018.

Der Ernst Jung-Karriere-Förderpreis

für medizinische Forschung 2019 der Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung richtet sich an Medizinerinnen und Mediziner unter 35 Jahren, die nach mindestens zweijähriger wissenschaftlicher Forschungsarbeit, bevorzugt im Ausland, an einer deutschen Klinik tätig sein wollen, um vertieft wissenschaftlich zu arbeiten und gleichzeitig eine klinische Ausbildung zum Facharzt anstreben.

Die Förderung ist für einen dreijährigen Zeitraum und zur Finanzierung der eigenen Stelle und Sachmittel bestimmt.

Der Förderpreis ist mit € 210.000 dotiert.

Weitere Informationen der Jung-Stiftung

Bewerbungsschluss:
15. August 2018.