Informationen für Mentees

 

Wir begrüßen Sie herzlich an der RWTH Aachen.

 
.
BeBuddy-Programm der RWTH
 

Zu Beginn des Studiums werden Sie einige Hürden meistern müssen: Sie befinden sich in einem fremden Land fernab der Heimat, Sie müssen sich in einer Sprache verständigen, die Sie wahrscheinlich noch nicht ganz beherrschen, und Sie müssen sich mit einem unbekannten Bildungssystem auseinandersetzen. Fragen wie „Wo ist der nächste Supermarkt? Wie organisiere ich mein Studium? Welche Formalitäten muss ich erledigen?“ werden Sie anfangs beschäftigen und es wird einige Zeit dauern, bis Sie diese für sich beantworten können.

Um neuen internationalen Studierenden die Eingewöhnung zu erleichtern, bieten wir ein kostenloses Mentoringprogramm an: das BeBuddy-Programm . Wir haben erfahrene Studierende der RWTH gebeten, neuen Studierenden als "Buddy" zu helfen. Buddies sind Ihnen bei Fragen rund um Ihr Studium und das Leben an der RWTH behilflich, führen Sie am Campus herum, helfen Ihnen, Schwierigkeiten zu meistern und sich wie zu Hause fühlen.

Mit einem erfahrenen Buddy an Ihrer Seite werden Sie sich schnell an das Universitätsleben gewöhnen, passende Freizeitaktivitäten und eine Vielzahl an deutschen und internationalen Studierenden kennenlernen. Wenn Sie Fragen haben oder Rat brauchen oder einfach nur einen Kaffee in netter Gesellschaft trinken möchten, können Sie sich an Ihren Buddy wenden

Registrierung für das BeBuddy-Programm

Wir laden Sie herzlich ein, am BeBuddy-Programm teilzunehmen. Bitte füllen Sie dazu das Anmeldeformular aus.

Wichtig

Bitte melden Sie sich mindestens drei Wochen vor Ihrer Ankunft in Deutschland online für das BeBuddy-Programm an. Leider können wir nicht garantieren, dass Sie rechtzeitig, insbesondere vor Beginn des Wintersemesters, vermittelt werden, da viele internationale Studierende in diesem Zeitraum nach Aachen kommen und auf einen Buddy warten. Wir werden unser Bestes tun und bitten, um Ihr Verständnis, sollte dies etwas länger dauern.