Sprachliche Vorbereitung

  Bruno de Castro Urheberrecht: Martin Braun  

I did not only learn German as a second language. I have grown as a person. My stay in Aachen gave me the opportunity to acknowledge the intercultural differences between Germany and Brazil and to learn from them. This affects my professional relationships but even more so my personal relationships.

Bruno de Castro

 

Bitte beachten Sie

Alle Austauschstudierenden können auch während des Semesters Deutschkurse an der RWTH Aachen besuchen. Anmelden können Sie sich erst, wenn Sie bereits an unserer Hochschule eingeschrieben sind.

DUO-Kurse sind ausschließlich ERASMUS-Studierenden vorbehalten

 

Wir empfehlen Ihnen, zur Vorbereitung auf Ihr Auslandsstudium an der RWTH Aachen einen Deutschkurs zu besuchen. Die Mindestvoraussetzung hinsichtlich der Sprachkenntnisse für deutschsprachige Kurse ist ein Niveau von B1.1. im Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GeR). Auch wenn Sie dieses Niveau bereits erreicht haben, oder Sie nur am englischsprachigen Kursangebot teilnehmen werden, empfehlen wir Ihnen, vor dem Aufenthalt Deutschkenntnisse zu erwerben. Die Landessprache ist der Schlüssel zum Leben in Deutschland und erleichtert Ihnen das Kontakteknüpfen, die Kommunikation in der Hochschule und Leben und Alltag in Aachen.

Im Folgenden stellen wir einige Möglichkeiten, Deutsch zu lernen, vor. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Sprachschulen. Die folgenden Informationen sind daher als Anregungen zu verstehen – selbstverständlich können Sie auch bei anderen Sprachschulen oder -instituten einen Sprachkurs belegen oder einen Deutschtest ablegen.

Vor der Ankunft

Erasmus+ Online Linguistic Support, kurz OLS

Dieses Angebot umfasst einen Sprachtest für Erasmus+ Studierende, sowie für einige Studierende einen kostenlosen Sprachkurs. Jede Universität erhält eine bestimmte Anzahl an Lizenzen und ist für die Beratung der eigenen Studierenden in Bezug auf dieses Angebot tätig. Sie vergibt auch die Lizenzen für den kostenlosen Sprachkurs. Wenden Sie sich daher bitte an das International Office Ihrer eigenen Hochschule, um weitere Informationen zu erhalten! Informationen können Sie auch direkt den Seiten von Erasmus+ OLS der EU-Kommission entnehmen.

Deutsch-Uni Online

Deutsch-Uni Online, kurz DUO, bietet online Deutschkurse für ERASMUS-Studierende ausschließlich an. Bitte wenden Sie sich in allen Fragen direkt an den Anbieter Deutsch-Uni Online.

Goethe-Institut

Das Goethe-Institut bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, Deutsch zu lernen. Es hat weltweite Niederlassungen, an denen Sie einen Deutschkurs belegen können oder eine Prüfung ablegen können. Sie finden alle Informationen über Kurse und Kulturelles direkt auf den Seiten des Goethe-Institutes.

Die OLS-, DUO- und Goethe-Sprachzertifikate werden als Sprachnachweis für die Bewerbung an der RWTH anerkannt. Die Sprachnachweise dürfen in der Regel nicht älter als drei Jahre sein. Im Einzelfall wenden Sie sich bitte an die Incoming Student Services, um die Gültigkeit ihres Sprachnachweises prüfen zu lassen.

Nach der Ankunft

DEUTSCHInternational-Kurs

Das Sprachenzentrum der RWTH Aachen bietet jeden September einen intensiven Auffrischungskurs, den DEUTSCHInternational-Kurs, speziell für Austauschstudierende von Partnerhochschulen sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Mobilitätsprogrammen an. Dieser Sprachkurs ist ein dreiwöchiges Intensivaufbaukurs für Studierende, die

  • bereits über Grundkenntnisse der deutschen Sprache verfügen, das heißt mindestens das A2.2-Niveau bereits erreicht haben, oder
  • deutschsprachige Lehrveranstaltungen an der RWTH besuchen wollen und damit Deutschkenntnissen auf einem Niveau von B1.1 brauchen

Die Bewerbung erfolgt online zwischen Anfang Mai und Mitte August. Weitere Informationen zur Anmeldung sowie einen Link zur Anmeldeseite erhalten Sie per E-Mail von den Incoming Student Services, nachdem Sie Ihre Bewerbung um einen Austauschplatz beim International Office eingereicht haben.

Bitte beachten Sie, dass vorab ein Online-Einstufungstest absolviert werden muss, der jedoch nicht den obligatorischen Einstufungstest vor Ort ersetzt. Uhrzeit und Ort des Einstufungstests in Aachen werden Ihnen rechtzeitig mitgeteilt. Der Termin findet immer Anfang September statt und ist verpflichtend. Wenn Sie an dem Einstufungstest im September nicht teilnehmen, können Sie im Anschluss nicht an dem Sprachkurs teilnehmen.

Vor dem Sommersemester wird kein Intensivkurs Deutsch angeboten. Da die Anzahl verfügbarer Plätze begrenzt ist, sind Studierende mit Deutschkenntnissen auf einem höheren Niveau als B1 nicht zugelassen. Bitte informieren Sie sich über die RWTH-Deutschkurse, wenn Sie Ihre Sprachkenntnisse weiterhin verbessern wollen.

 

Wichtig

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Sprachkurse am Sprachenzentrum der RWTH eingeschrieben sein müssen. Sie benötigen Ihre sogenannte TIM-Kennung, um den Einstufungstest durchzuführen und um Ihre Testergebnisse zu erhalten. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Einschreibung an der RWTH spätestens Mitte September bzw. Mitte März erfolgreich durchgeführt wurde.

 

RWTH-Deutschkurse

Alle Austauschstudierenden können auch während des Semesters Deutschkurse an der RWTH Aachen besuchen. Anmelden können Sie sich erst, wenn Sie bereits an unserer Hochschule eingeschrieben sind. Wenn Sie Ihre TIM-Kennung zum Zeitpunkt des Einstufungstest noch nicht haben, können Sie leider nicht teilnehmen.

Bitte beachten Sie, dass die RWTH-Deutschkurse des Sprachenzentrums kostenpflichtig sind. Weitere Informationen entnehmen Sie der Webseite des Sprachenzentrums.

Weitere Möglichkeiten

Falls Sie nicht an einem kostenpflichtigen Kurs teilnehmen können oder wollen, gibt es in Aachen zahlreiche Möglichkeiten, Deutsch auf einer anderen Art und Weise zu lernen.

Die Deutsche Welle bietet kostenlose Online-Kurse an für alle Sprachniveaus.

Der internationale Studierendenverein INCAS bietet viele Möglichkeiten, neue Sprachen – auch Deutsch – zu lernen, zum Beispiel mit einem Tandempartner oder in einer Gruppe.

Das International Office organisiert außerdem regelmäßig eine Deutschstunde, in der internationale Studierende sich mit deutschen Muttersprachlerinnen und Muttersprachlern in einer lockeren Atmosphäre unterhalten können, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.