RWTH Aachen University Research Fellowship Korea

  Research Fellows 2014 Urheberrecht: RWTH Aachen

Steckbrief

Eckdaten

Zielgruppe:
Doktorandinnen und Doktoranden
Master-Studierende
Richtung / Ort:
Incomings

Kontakt

Name

Bettina Dinter

Leiterin Team Asien & Afrika

Telefon

work
+49 241 80 90812

E-Mail

E-Mail
 

Die RWTH Aachen vergibt bis zu drei Forschungsstipendien an herausragende Masterstudierende und Doktoranden, die an koreanischen Top-Universitäten studieren und die ein Forschungsprojekt an der RWTH Aachen durchführen wollen.

Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber haben die Möglichkeit, unter Betreuung einer RWTH-Professorin oder eines RWTH-Professors an einem der zahlreichen Institute der folgenden Fakultäten unserer Hochschule zu forschen:

Da sich immer wieder neue Forschungsmöglichkeiten ergeben, gibt es keine Liste von speziellen Forschungsprojekten. Das Fellowship ist für alle Forschungsrichtungen und aktuellen Projekte offen.

Stipendienbetrag und -beginn

Stipendiaten und Stipendiatinnen erhalten 3000 Euro für einen dreimonatigen Aufenthalt. Der genaue Zeitraum kann mit dem Supervisor abgesprochen werden - Voraussetzung ist lediglich, dass Anfang und Ende des Aufenthalts mit Monatsbeginn und Monatsende übereinstimmen.

Voraussetzungen

  • Sehr gute leistungen an der Heimatuniversität
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Englischkenntnisse
  • Sie sind als Studentin oder Student an einer der koreanischen Partneruniversitäten der RWTH Aachen eingeschrieben:
    • Seoul National University
    • Korea University
    • Yonsei University
    • KAIST
    • POSTECH
    • Ewha Womans University
    • Sungkunkwan University

Bewerbungsverfahren

Interessierte Forschende kontaktieren eine RWTH-Professorin oder einen RWTH-Professor, der sich nach Einigung auf ein Forschungsthema bereit erklärt, das Projekt zu betreuen. Die Betreuungsbestätigung ist der Bewerbung beizufügen. .fluid-width-video-wrapper{width:100%;position:relative;padding:0;}.fluid-width-video-wrapper iframe,.fluid-width-video-wrapper object,.fluid-width-video-wrapper embed {position:absolute;top:0;left:0;width:100%;height:100%;}

Mehr Informationen zum Supervisor finden Sie unter folgenden Links:

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsformular (en)
  • Lebenslauf / CV
  • Motivationsschreiben und Beschreibung des Forschungsprojekts
  • Fächernotenliste
  • Nachweis englischer Sprachkenntnisse
  • Einschreibenachweise der koreanischen Heimatuniversität
  • Betreuungsbestätigung (en), ausgestellt von der betreuenden Professorin oder dem betreuenden Professor
  • Empfehlungsschreiben der koreanischen Heimatuniversität mit Bezug auf das Forschungsvorhaben an der RWTH Aachen

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einem PDF-Dokument zusammengefasst per E-Mail an . Bewerbungsschluss ist jeweils fünf Monate vor dem angestrebten Aufenthalt an der RWTH Aachen.

Hinweise zur Doppelförderung:

Das RWTH Aachen University Research Fellowship kann nicht zusätzlich zu anderen Stipendien öffentlicher und privater deutscher oder internationaler Förderorganisationen wie durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst oder öffentlicher und privater japanischer Förderprogramme bezogen werden. Doppelförderung ist somit nicht möglich.