International IceCube Masterclass - Hands on Astroparticle Physics

  3D-Perspektive aus dem CMS experiment at the LHC, Cern Urheberrecht: IceCube Collaboration

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler ab der 11. Jahrgangsstufe

Themenbereich

Experimentelle Astrorteilchenphysik

Veranstalter

III. Physikalisches Institut

Veranstaltungsart

Projekttag

Veranstaltungsort

Physikzentrum Aachen-Melaten

Turnus

jährlich

 

Kontakt

Name

Martin Rongen

Doktorand

Telefon

work
+49 241 80 28045

E-Mail

E-Mail
 

Erlebe einen Tag lang hautnah aktuelle Forschung in der Astroteilchenphysik

Bei der International IceCube Masterclass könnt ihr einen Tag lang einen Einblick in die Astroteilchenphysik und ihre aktuelle Forschung erhalten. Ihr erhaltet von uns eine Einführung in die spannende Welt der Neutrinoastromie und werdet anschließend in Originaldaten des IceCube-Experiments (icecube.wisc.edu), einem Kubikkilometer großen Neutrinoteleskop, welches sich tief im Eis unterhalb des geographischen Südpol befindet, das Gelernte bei der Suche nach extra-terrestrischen Neutrinos anwenden.

Im Laufe des Tages findet eine internationale Videokonferenz mit den Schülerinnen und Schülern an den anderen Standorten weltweit statt, in der ihr eure Ergebnisse präsentieren und vergleichen könnt, so wie es auch in einer echten Forscherkollaboration passiert. Zudem ist eine Live-Schaltung zum Südpol und den dort arbeitenden WissenschaftlerInnen möglich.

 
Details im Überblick
Anmeldung

Anmeldungen sind jederzeit per möglich

Dauer ganztägig
Weitere Infos Infoseite des Physik-Zentrums