Lust auf Ausland?

31.10.2016

Das International Office der RWTH Aachen veranstaltet am Dienstag, den 8. November 2016, in Kooperation mit dem Deutsche Akademischen Auslandsdienst, DAAD, die „Go Abroad Fair."

Kontakt

Name

Sara Wigger

Abteilungsleitung

Telefon

work
+49 241 80 90612

E-Mail

E-Mail
 

Im Rahmen der Veranstaltung im SuperC, Templergraben 57, 52062 Aachen, informieren verschiedene Abteilungen der Hochschule, etwa das Career Center, das Sprachenzentrum und das Alumni-Team, die RWTH-Fakultäten und externe Organisationen über das Thema Auslandsaufenthalt. Bei einem „Speed Dating“ können RWTH-Studierende mit Kommilitoninnen und Kommilitonen ins Gespräch kommen, die bereits einen Auslandsaufenthalt absolviert haben. Schwerpunktland der Messe ist Brasilien. Die RWTH pflegt mit den renommiertesten Universitäten des südamerikanischen Landes Partnerschaften. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Vortrag über Leben und Arbeiten in Brasilien, eine Capoeira-Show und Schnupperkurse für Brasilianisch-Portugiesisch.

Highlights des Messetags

Weitere Highlights sind ein Vortrag von Andrea Hagedorn, Head of Global Mobility bei Lanxess, unter dem Titel „Leben und Arbeiten in Brasilien“ von 15 bis 16 Uhr und ein Podiumsgespräch mit der Initiative „studieren weltweit – ERLEBE ES!“ von 17 bis 18 Uhr im Ford-Saal. Darüber hinaus werden Vertreterinnen und Vertreter von Porsche, Continental, Windmöller & Hölscher und dem Institut für Wirtschaft Köln bei einem Podiumsgespräch das Thema „Karrierefaktor Auslandserfahrung“ diskutieren. Das Gespräch findet von 18 bis 19 Uhr im Ford-Saal statt.

Rahmenprogramm

Von Montag, 7. November, bis Freitag, 11. November 2016, wird außerdem ein Rahmenprogramm angeboten. Unter anderem informieren die neun Fakultäten der RWTH über die Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes. Weitere Informationsveranstaltungen behandeln Themen wie Double Degrees, Theologiestudium oder Praktika im Ausland.

Redaktion: Presse und Kommunikation