RWTH als Sponsor

 

Im Rahmen von klinischen Prüfungen am Menschen nach dem Arzneimittelgesetz, dem Medizinproduktgesetz sowie von anderen klinischen Studien am Menschen, die durch die Förderorganisationen DFG, BMBF/DLR u.a. gefördert werden, übernimmt die RWTH Aachen nach Maßgabe dieses Vertrages die Sponsorverantwortung im Sinne des § 4 Abs. 24 des Arzneimittelgesetzes (AMG) oder § 3 Abs. 23 Medizinproduktgesetz (MPG) bzw. der CPMP/ICH-GCP-Leitlinie, falls kein Dritter Sponsor ist.

Der Sponsor überträgt seine Pflichten im Innenverhältnis.

Zeichnungsbefugt für den Sponsor im Außenverhältnis ist die Koordinierende Geschäftsführerin:

,
Tel.: +49 241 80-80092