Aktuelles

  Retreat of the BMGS segment „Cellular and Molecular Biology“ in Hasselt, Belgium

Retreat des BMGS Segmentes Cellular and Molecular Biology in Hasselt, Belgien

 

14. und 15. 2. 2019:
Das zweite Retreat des BMGS Segmentes Cellular and Molecular Biology in Hasselt, Belgien

Annika Schwentker (AG Hornef) und Theresa Streidl (AG Clavel) aus dem Institut für Medizinische Mikrobiologie der Uniklinik der RWTH organisierten gemeinsam das zwei Retreat des BMGS Segments Molecular and Cellular Biology in der Jugendherberge von Hasselt, Belgien.

Neben interessanten wissenschaftlichen Vorträgen von externen und internen Sprechern wie John Penders (Universität Maastricht), Albert Haas (Universität Bonn) und Ivan Gesteira Costa (Universitätsklinikum der RWTH) über das Darmmikrobiom und die Aufnahme multiresistenter Erreger bei Auslandsreisen, zelluläre Mechanismen des endosomalen Transportes und bioinformatische Ansätze bei der single cell Transkriptionsanalyse wurden während der zwei Tage in verschiedenen Runden die PhD Projekte der beteiligten PhD Studenten untereinander sowie mit den teilnehmenden PIs vorgestellt und diskutiert.

Daneben gab es Workshops zu Themen wie „wissenschaftliche Präsentation“, „Zeitmanagement und Organisation“ und „Richtiges Zitieren“ sowie Informationen zu den formalen Abläufen der Registrierung zum PhD Student und den Angeboten sowohl der Graduiertenschule als auch der Medizinischen Fakultät und Universität.

Beim gemütlichen Beisammensein am Abend konnten die wissenschaftlichen Diskussionen fortgesetzt sowie Kontakte zwischen Studenten verschiedener Arbeitsgruppen geknüpft werden. Auch die PIs hatten Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und zukünftige Aktivitäten und Initiativen zu diskutieren.

Für Presserückfragen wenden Sie sich bitte an:

Uniklinik RWTH Aachen

Dr. Mathias Brandstädter
Tel. +49 241 80-89893

 

02.12.2017: Das erste Retreat des BMGS Segmentes Cellular and Molecular Biology

Prof. Joachim Jankowski organisierte gemeinsam mit Marieke Sternkopf und Sandra Knarren aus dem IMCAR der Uniklinik der RWTH das erste sehr erfolgreiche Retreat des BMGS Segments Molecular and Cellular Biology im Kloster Heidberg in Eupen, Belgien.

Wir diskutierten unsere neue Graduiertenschule, planten zukünftige Aktivitäten und lauschten wissenschaftlichen Vorträgen zu den ADAM Proteasen (Prof. Ludwig), ADP Ribosylierung (Prof. Lüscher), der intestinalen Interaktion zwischen Bakterien und dem Wirt (Prof. Hornef), Stammzellen (Prof. Zenke) und dem Plasmaproteom (Prof. Jankowski).

Außerdem hörten wir interessante Vorträge zu Forschungsförderungsmitteln und -stiftungen, dem Schreiben von Anträgen, der Forschung in der Industrie und der akademischen Forschung, der Karriereentwicklung, und weiteren mit dem Leben als PhD Student/Inn assoziierten Themen zu. Schließlich genossen wir auch noch ein vorzügliches Orgelkonzert, besuchten das Kloster Val-Dieu und verbrachten einen unterhaltsamen Abend mit Yahtzee Wettbewerb.

Für Presserückfragen wenden Sie sich bitte an:

Uniklinik RWTH Aachen

Dr. Mathias Brandstädter
Tel. +49 241 80-89893

 

11.09.2017: Kick-off Treffen der Biomedical Graduate School (BMGS) Aachen

Das Segment "Cellular and Molecular Biology" der Biomedical Graduate School (BMGS) Aachen traf sich am 11 September im Universitätsklinikum zu einem ersten Kick-Off Treffen.

Die beteiligten PhD Studenten präsentierten ihre Projekte in einem Science Slam Wettbewerb. Prof. Wolfram Antonin, neu berufener Direktor des Instituts für Biochemie und Molekulare Zellbiologie führte in sein Forschungsgebiet bei einem Vortrag ein.