Förderprogramm „FF-Med“ für Ärztinnen in der Post-Doc-Phase

 

FF-MED: Bewerbungsfrist

Die aktuelle Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2023

 

Die Gleichstellungsbeauftragten der Medizinischen Fakultät haben über des NRW-geförderte Projekt „FF-Med“ die Möglichkeit, Ärztinnen in ihrer wissenschaftlichen Karriere zu unterstützen

  • Befinden Sie sich in Ihrer Post-Doc-Phase und wollen an einem bestimmten wissenschaftlichen Projekt oder an Ihrer Habilitation weiterarbeiten?
  • Brauchen Sie dafür mehrere Monate Zeit am Stück, um sich ganz konzentriert mit den letzten Kapiteln oder einem wichtigen Forschungsantrag zu beschäftigen?
  • Oder brauchen Sie regelmäßig einen Tag pro Woche Zeit für Laboruntersuchungen oder die Betreuung von Studienteilnehmer*innen?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, für maximal 6 Monate im Umfang von 50 Prozent bis zu 100 Prozent von Ihren klinischen Aufgaben befreit zu werden, um sich ganz Ihrer Forschung zu widmen. Grundsätzlich ist eine Förderung im Zeitraum April 2023 bis Ende November 2023 möglich.

Bewerbungsschluss ist der 15.01.2023.

Weitere Informationen finden Sie in den Statuten und im Antragsformular.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne per E-Mail an :