Promotionen

Promovend nach erfolgreicher Promotionsprüfung

Die Promotion ist in der Medizin nahezu ein selbstverständlicher Qualifikationsschritt, unabhängig davon, welchen Karriereweg man nach dem Studium einschlagen möchte.

mehr...zu: Promotionen

 

Habilitationen

Habilitationsvortrag

Entscheidet man sich nach Ende des Studiums für eine akademische Karriere an der Hochschule, dann ist die Habilitation die logische Konsequenz.

mehr...zu: Habilitationen

 

apl-Professur

Angehende Professoren präsentieren ihre Forschungsergebnisse

Eine apl-Professur kann beantragen, wer auch nach der Habilitation weiterhin hervorragende Leistungen in Forschung und Lehre erbringt.

mehr...zu: apl-Professur

 

Universitätsprofessur

Universitätsprofessuren

Die Medizinische Fakultät schreibt immer wieder neue oder wieder zu besetzende Professuren aus.  

mehr...zu: Universitätsprofessur

 

Mentoring-Programme

Mentoringprogramme unterstützen Frauen auf ihrem Karriereweg

Da nach der Promotion deutlich weniger Frauen als Männer an der Hochschule bleiben, hat die Fakultät seit mehreren Jahren verschiedene Förderprogramme etabliert, die vor allen Dingen Frauen auf ihrem Karriereweg unterstützen sollen.

mehr...zu: Mentoring-Programme

 

Habilitations- unterstützung

Die Medizinische Fakultät der RWTH fördert in verschiedener Weise die wissenschaftlichen Karrieren von Frauen. Speziell für den Weg zur Habilitation stehen verschieden Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

mehr...zu: Habilitations- unterstützung

 

Internes M.D./Ph.D.-Programm

Besprechung für ein Forschungsvorhaben

Der Erwerb eines weiteren Doktortitels – Dr. rer. nat. oder Dr. rer. medic. – ist durch die Teilnahme am M.D./Ph.D.- Programm der Fakultät möglich.

mehr...zu: Internes M.D./Ph.D.-Programm

 

Angebote für Lehrende

Veranstaltung für Lehrende

Die Didaktiktrainings, Tagungen und Veranstaltungen zu Studium und Lehre sowie Informationen über Ausschreibungen und Lehrpreise unterstützen die Lehrenden.

mehr...zu: Angebote für Lehrende