Stipendien

 

Im Studiendekanat gibt es eine ausführliche Beratung zum Thema Studienfinanzierung, unter anderem auch für Auslandsaufenthalte im Studium.

Unten finden Sie einen schnellen Überblick über die Stipendien für Auslandsaufenthalte im Studium die für Studierende unserer Fakultät am ehesten in Frage kommen.

Erasmus+ Praktikumsförderung - ist ein Stipendium aus dem Programm Erasmus + für selbstorganisierte Praktika in Europa und europäische Gebiete im Übersee

PROMOS - PROMOS ist ein Stipendium für Semesteraufenthalte oder Praktika weltweit (ausgenommen Europa)

BMEP Fellowship - BMEP ist ein Stipendium für Praktika und Forschung im Ausland

MED:EasY - Reisekostenzuschuss und Aufenthaltspauschale für ausländische Vollzeitstudierende aus Entwicklungsländern bundesweit, die Famulaturen, PJ-Tertiale und gesplittete PJ-Tertiale in ihren Heimatländern absolvieren möchten

Carl-Duisberg-Stipendium - Stipendium der Bayer Stiftung für Praktika im Ausland für Studierende der Fachrichtungen Human- und Veterinärmedizin, Medizinwissenschaften, Medizintechnik, Public Health und Gesundheitsökonomie.

BAföG - für Auslandsaufenthalte (Praktika oder Studium) gibt es spezifische Anträge und Zuschläge.

SEMP – Die Schweiz nimmt nicht an Erasmus+ teil, fördert im Swiss European Mobility Programm sowohl Outgoing wie Incoming Studierende.

Jahresstipendien für Studierende aller wissenschaftlichen Fächer - ein Stipendium vom DAAD für Studierende im Erststudium, die ein akademisches Jahr im Ausland studieren möchten. Oder im Fall vom PJ, für mindestens 2 Tertiale.

Jahresstipendien für Graduierte aller wissenschaftlichen Fächer - ein Stipendium vom DAAD für Absolventen, die ein akademisches Jahr im Ausland verbringen möchten. Das Stipendium ist auch für Masterstudierende oder Absolventen eines Masterstudiums.