PJ-Platzvergabe (nur für Medizinstudierende des Aachener Modellstudiengangs)

 

Die PJ-Platzvergabe für die Uniklinik und die Lehrkrankenhäuser erfolgt ausschließlich über das PJ-Portal !

Sowohl für den Herbstturnus als auch für den Frühjahrsturnus gibt es jeweils eine eigene Infoveranstaltung und PJ-Platzvergabe.

M2/PJ-Infoveranstaltung Herbstturnus 2020

am 07.04.20 um 16.30 Uhr, MTI-Hörsaal -entfällt!

Wichtige Infos und Fristen für den Herbstturnus 2020

(nur für Medizinstudierende des Aachener Modellstudiengangs)

PJ-Mailverteiler

Fristen

Anmeldung zum PJ-Mail-Verteiler HT20 - unter: https://lists.rwth-aachen.de/postorius/lists/pj-ht-20.lists.rwth-aachen.de/

ab 15.03.2020

PJ-Platzvergabe

Fristen

Anmeldung im PJ-Portal

Um Ihre Anmeldung im PJ-Portal zu validieren, reichen Sie bitte spätestens bis 28.04.2020 folgende Unterlagen im PJ-Büro ein (z.B. per Post oder per Email):

- Verpflichtungserklärung (Vorlage im Downloadbereich)

- aktuelle Studienbescheinigung

07.04 – 28.04.2020

Fristende Härtefallanträge / Bonusanträge

28.04.2020

Versand der Startzeiten

07.05.2020

Buchungsphase

11.05. – 02.06.2020

Buchungsphase Bonusanträge (Restplätze)

20.05. – 02.06.2020

Alle Termine finden Sie nach der Anmeldung auch im PJ-Portal

Bonusregelung

Im Rahmen der Bonusregelung können auf begründeten Antrag PJ-Plätze bevorzugt vergeben werden. Die Bonusregelung ist nur für PJ-Plätze im UKA und nur für ein Tertial bzw. Fach (Innere oder Chirurgie oder Wahlfach) möglich.

Mögliche Gründe für einen Bonusantrag:

  • Absolvierung einer Doktorarbeit in der entsprechenden Klinik
  • Stelle als studentische Hilfskraft in der entsprechenden Klinik
  • im entsprechenden Fach ein Qualifikationsprofil erfolgreich abgeschlossen
  • Betreuung durch eine Mentorin bzw. einen Mentor aus der entsprechenden Klinik im Rahmen des Mentoring-Programms TANDEMmed

Bonusverfahren:
Ein vom entsprechenden Klinikdirektor unterzeichneter formloser Antrag zusammen mit der Verpflichtungserklärung und der Studienbescheinigung im PJ-Büro einreichen – Fristen beachten!
Im PJ-Portal wählen Sie bei der Anmeldung unter „Härtefall“ den Bonusplatz für ein Tertial aus. Die Bestätigung erfolgt durch das PJ-Büro nach Prüfung der eingereichten Unterlagen. Die PJ-Plätze für die anderen beiden Tertiale können allerdings erst nach der regulären Buchungsphase gebucht werden.

Härtefall

Im Rahmen der Härtefallregelung können auf begründeten Antrag PJ-Plätze bevorzugt vergeben werden. Die Härtefallregelung gilt sowohl für PJ-Plätze im UKA als auch in den Lehrkrankenhäusern.

Mögliche Gründe:

  • Betreuung eigener Kinder
  • Pflege naher Angehöriger
  • Chronische Erkrankung

Verfahren:
Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin im PJ Büro.
Härtefallantrag inkl. entsprechender Nachweise (z.B. Kopie Geburtsurkunde der Kinder, Ärztliche Atteste etc.) zusammen mit der Verpflichtungserklärung und einer Studienbescheinigung im PJ-Büro einreichen – Fristen beachten!

Im PJ-Portal wählen Sie bei der Anmeldung Ihre Plätze unter „Härtefall“ aus. Die Bestätigung erfolgt durch das PJ-Büro nach Prüfung der eingereichten Unterlagen.

PJ-Gesundheitszeugnis

Der Besuch beim Hochschularzt muss frühestens 12 Wochen, spätestens 3 Wochen vor PJ-Beginn erfolgen.

Öffnungszeiten: Montag – Freitag zwischen 8.00 – 12.00 Uhr ohne vorherige Terminabsprache. Planen Sie bitte für Ihre PJ-Untersuchung mindestens eine Stunde ein.

Adresse Hochschularzt und weitere Informationen

PJ-Beginn

Voraussetzungen:

  • Bestandener „Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung“ (M2-Examen)
  • PJ-Gesundheitszeugnis vom Hochschularzt der RWTH Aachen

Sowohl während des PJ und als auch für den abschließenden „Dritten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung“ (M3-Examen) müssen Sie kontinuierlich als Ersthörer an der RWTH eingeschrieben sein.

Hinweis: Bei fehlerhafter Bedienung, technischen Defekten oder einer vorübergehenden fehlenden Nutzbarkeit des PJ-Portals sind Haftungsansprüche gegenüber der Medizinischen Fakultät RWTH Aachen ausgeschlossen.