Infos für Externe

 

Die Bewerbung für Studierende von anderen inländischen medizinischen Universitäten erfolgt ausschließlich über das PJ-Portal

Die Bewerbungsfristen für die einzelnen PJ-Turnusse finden Sie ebenfalls im PJ-Portal.

Nachdem Sie einen Platz im PJ-Portal gebucht haben, reichen Sie bitte die folgenden Unterlagen im PJ-Büro der Medizinischen Fakultät ein:

  • Verpflichtungserklärung (Vorlage siehe Downloadbereich)
  • Gesundheitszeugnis des Hochschularztes der RWTH Aachen (siehe unten)
  • Nachweis über den bestandenen „Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung“ (Kopie M2-Zeugnis)
  • Aktuelle Studienbescheinigung der Heimatuniversität

Die Unterlagen müssen spätestens eine Woche vor Tertialbeginn dem PJ-Büro vorliegen, ansonsten können Sie Ihr Tertial nicht antreten!

Kontaktdaten PJ-Büro:

Medizinische Fakultät der RWTH Aachen
PJ-Büro
Pauwelsstraße 30
52074 Aachen

Hinweis: Als Externe können Sie bei uns nur ganze Tertiale absolvieren, ein Splitting ist nicht möglich.

Gesundheitszeugnis

Wir können nur ein PJ-Gesundheitszeugnis des RWTH-Hochschularztes akzeptieren. Sie können sich frühestens 12 Wochen vor PJ-Beginn, spätestens 3 Wochen vor Tertialbeginn beim RWTH-Hochschularzt vorstellen. Weitere Infos dazu finden Sie auf der Homepage des Hochschularztes

Einschreibung als Kleine Zweithörer

Externe Studierende müssen sich an der RWTH Aachen für die betreffenden Tertiale, die Sie bei uns absolvieren, als Kleine Zweithörer einschreiben. Die Kleine Zweithörerschaft ist für PJ-Studierende kostenfrei.

Um Ihre Bewerbung zu bearbeiten, ist es erforderlich Ihre Daten zu speichern und zu verarbeiten. Informationen zur Datenverarbeitung gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung